Severin Sesachar [Contact]
03 May 2019
Hessen



EINE FABEL
Ein Blatt Papier, das zusammen mit anderen, ihm ähnlichen Blättern auf einem Schreibtisch lag, sah sich eines Tages mit Zeichen bedeckt. Eine Feder, in schwärzester Tinte gebadet, hatte es mit vielen Worten und Zeichen übersät.
"Konntest du mir diese Erniedrigung nicht ersparen?", sagte das Blatt erzürnt zur Tinte. "Du hast mich besudelt mit deiner höllischen Schwärze und für immer ruiniert!"
"Warte ab", antwortete ihm die Tinte. "Ich habe dich nicht besudelt, sondern dich mit Sinnbildern versehen. Jetzt bist du kein Blatt Papier mehr, sondern eine Botschaft. Du bewahrst den Gedanken des Menschen und bist damit ein kostbares Instrument geworden."
Und in der Tat: Bald darauf machte jemand Ordnung auf dem Schreibtisch, sah die verstreuten Blätter und wollte sie ins Feuer werfen. Unversehen kam ihm das "besudelte" Blatt in die Hand, und er schied es von den anderen und legte es zurück an seinen Platz, weil es unübersehbar die Botschaft der menschlichen Intelligenz trug.


Leonardo da Vinci (1452 - 1519)


[Report This]


Reviews by Severin Sesachar [5]
Series by Severin Sesachar [2]
Favorite Series [0]
Severin Sesachar's Favorites [0]

Stories by Severin Sesachar

Commilitones 1 - Waffenbrüder by Severin Sesachar

Rated: MA (NC-17) • 1 Reviews
Summary: Florenz im Jahre 1479. Mit seinem Dasein als Assassine hat sich Ezio nach wie vor nicht angefreundet. Er sinnt auf Rache, aber der Bruderschaft und den Erwartungen, die man an ihn stellt, steht er nach wie vor skeptisch gegenüber. Als ihm Leonardo bei einem Gefecht vor der Stadt zur Seite steht und dabei unerwartete Talente zeigt, erwacht plötzlich Ezios Ehrgeiz – und zu seiner Überraschung fühlt er sich zunehmend zu seinem besten Freund hingezogen. Gemeinsam machen die beiden Jagd auf die letzten Mitglieder der Pazzi-Verschwörung …